ÜBER UNS

Jörg Listemann  (*1954) ist ursprünglich Maschinenbauer und -ingenieur, erwarb im Jahre 1989 auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz seinen Dr.-Ing. und war über 30 Jahre bis Ende 2021 als EDV-Spezialist selbstständig. Zugleich befasste er sich bereits seit 2000 zunehmend mit der vedischen Philosophie und der altindischen Heilkunde, verfügt über mehrere Ausbildungen im Ayurveda sowie als Prana-Heiler nach Choa Kok Sui und war auf diesen Gebieten auch einige Jahre lang als Dozent tätig.

Sabine Flatau  (*1958) ist von Hause aus staatlich examinierte Krankenschwester, arbeitete in einem Krankenhaus, einem Pflegeheim, in verschiedenen Arztpraxen und zuletzt als Alltagsbegleiterin in einem Pflegedienst. Sie erhielt bereits 1998 ihre erste Reiki-Weihe nach Dr. Mikao Usui, nahm jedoch erst 2010 nach über viele Jahre selber gesammelte praktische Erfahrungen ihre Reiki-Meisterschaft an und war dann bis Ende 2021 im Nebenerwerb als Reiki-Heilerin und als Shiatsu-Therapeutin selbstständig.

Über genau 10 Jahre haben wir gemeinsam gewerblich eine Ayurveda-, Reiki- und Shiatsu-Praxis betrieben und sind nun ins Pensionsalter gekommen. Da in den letzten Jahren solche natürlichen und gesellschaftlichen Prozesse weltweit drastisch zugenommen haben, die viele Menschen in existenzielle Ängste und Nöte drängen, entschlossen wir uns, unsere Gewerbe zum 31.12.2021 abzumelden und uns ab 01.01.2022 ausschließlich mit genau diesen Themen aus insbesondere vedischer Sicht zu befassen.

Mit dem Jahre langen Studium der uralten Veden schon etwas weiter fortgeschritten und deren Wahrheitsgehalt in der Praxis vielfach erprobt, stehen wir nun allen Interessierten mit Rat und Tat bei ihrer eigenen geistig-spirituellen Transformation zur Verfügung. Primär geht es uns hierbei um die Einführung in die Veden als philosophische Grundlage für ein künftig befreiteres Leben, und begleitend bieten wir bei Bedarf noch Reiki- und Prana-Behandlungen sowie die Einführung in die Meditation an, die allesamt dazu dienen, die inneren geistigen Verdunklungen, die zu Missverständnissen und Ängsten führen, zu beseitigen – dieses ist ein Weg des wirklichen Yoga, d.h. der Rückverbindung zum Schöpfer von allem, was ist …